Donnerstag, 25. Dezember 2014

Cloudine & Friends

heisst diese tolle Versuchung aus Stoff <3

Was soll ich sagen? Als ich vor ca vier Wochen von Ebbi von Ebbi und Floot angeschrieben wurde, dachte ich sie will mich auf den Arm nehmen (sie kann schon so ein Spaßvogel sein), aber nein, sie meinte es ernst: ICH DARF FÜR KÖNIGREICH DER STOFFE PROBE NÄHEN

AHHHH! Ich glaube ich bin den ganzen Abend wie von der Tarantel gestochen durch die Wohnung gelaufen mit einem ziemlichen blöden Grinsen im Gesicht :-P

Als ich dann die erste Post von ihnen bekommen habe, war ich ganz aufgeregt.
Ich konnte es nicht glauben, mein absoluter Lieblingsstoff kam mir da entgegen und dann auch noch in Sweat - ein Traum. Ich bin ja letztes Jahr wirklich auf den Geschmack von Jersey gekommen, was bestimmt auch an meiner kleinen Zuckerpuppe liegt, aber für die kältere Jahreszeit zieh ich Sweat einfach vor, zumindestens wenn es um die "Aussenschicht" geht.

Dieser Stoff ist der absolute Knaller!!!
Diese Farben!!!
Die Qualität!!!

Nun aber genug geschwafelt, jetzt gibt's nen paar Bilder. Ich freue mich schon sehr auf den Frühling, denn so Innenaufnahmen sind meistens nicht so der Brüller und meins. Habe es mal mit nem Hintergrund probiert, wobei ich das wahrscheinlich nicht noch einmal so machen werde. Mir gefällt es nicht sooo gut…



Und hier hängt der tolle "Hintergrund" sogar durch *lol



Bilder in Action sind mir einfach die liebsten!!!


Für alle die wissen wollen welcher Schnitt sich dahinter verbirgt:

Leggings: LittleLegLove von nEmadA & Stoff und Liebe
Kleid: TuniTale von nEmada 
(allerdings ist der Schnitt ohne Kapuze, die habe ich vom RagMag genommen)

Dienstag, 16. Dezember 2014

Erstlingsset meets Stoffonkel - einfach geniale Kombi

NA? 
Seid ihr alle schon im Weihnachtsstress?
Ich irgendwie nicht wirklich und das beunruhigt mich ein wenig, aber nur ein wenig!

Krankheitsbedingt kam ich in letzter Zeit leider nicht soviel zum nähen, wie ich es gern gehabt hätte. Da muss für Weihnachten dann doch noch die Garderobe vom letzten Jahr her halten :-P 
Außer meine Motte, die hat ein schickes Kleidchen bekommen. Bilder davon gibt's aber erst nach Weihnachten - ich habe Angst ums Kleid *hihi

Da unsere liebe Frau F. einen Teil unserer Dekoration für die Taufe gebastelt hat
 - da ist sie echt talentiert -
 hatte ich ihr etwas Genähtes zum ersten Enkelkind versprochen. Der Kleine ist jetzt seit dem 5.12.14 auf der Welt und mein Erstlingsset in Gr.62 zum Glück fertig *puhh
Jetzt muss ich es nur noch zur Post schaffen…!!!



Ich finde die Stoffe vom Stoffonkel einfach prädestiniert für so Mini-Sachen!
Tolle BIO-Qualität, super weich und mega tolles Design
Vernäht habe ich den "Freunde für immer" und "Streifen braun-beige"


Genäht habe ich einen Trotzkopf von Schnabelina und eine Frida von das Milchmonster


Ich liebe diese Kombi <3
Leider ist das Set zu klein für meine Motte, aber wer weiß was sie demnächst noch alles bekommt?!

Stoff: Stoffonkel
Pulli: Trotzkopf von Schnabelina
Hose: Frida von das Milchmonster

Absolut Probenähfrei geht's dann mal zum Creadienstag, Kiddikram

Dienstag, 9. Dezember 2014

Unikum...

Ich habe ja geschrieben, dass ich wieder häkel… Ja, mhhh…!
Ich wollte schon seeeehr lange dieses süße Kätzchen nach der Anleitung von DROPS Design häkeln. 
Äh ja, ihr habt richtig gelesen. Kätzchen *lach
Die Ohren sind etwas klein und überhaupt. Habe mich aber exakt an die Anleitung gehalten. Vielleicht wirkt mein Wesen anders aufgrund der melierten Wolle?!
Wied dem auch sei, ich habe ein Unikum geschaffen und irgendwie auch ein richtig niedliches. 


 Mal ein Portrait ;-)


Ziemlich fotogen, gell?! :-P


Wenn das mal nicht´s für den Creadienstag und der Häkelliebe ist!!!



Ich habe auch gebacken, letztens, irgendwann…
Ein total leckeres Zwiebelbrot. Wenn das nicht soviel Aufwand wäre, würde es das wahrscheinlich ständig bei uns geben. So fluffig und lecker. Wir haben es geschafft das Brot zu essen und kein einziges Mal einen Aufstrich, Aufschnitt oder sonstiges drauf zu tun - mhhh!!!


Aber dank der neuen Küchenmaschine geht das jetzt schon leichter von der Hand. Während des Knetens kann man schonmal aufräumen *puhh

Ich wünsche Euch allen eine tolle, kreative Weihnachtszeit!


Dienstag, 2. Dezember 2014

Das Häkelfieber ist wieder ausgebrochen

Jaaa, draussen wird es wieder frisch und ich zücke meine Häkelnadel :-)

Ich habe etwas zur Probe gehäkelt - muss noch fotografiert werden, und für meine Motte habe ich dann mal ein warmes Mützchen mit Ohrenschoner gehäkelt. 
Ist aus "Restwolle" vom letzten Jahr entstanden. Passend dazu habe ich noch eine Halssocke gemacht, die habe ich allerdings erst nach den Bildern gehäkelt und noch keine davon gemacht. Müsst ihr euch in dem Fall einfach denken :-P

Ja, es macht wieder Spaß <3

Wird bestimmt noch das ein oder andere entstehen, hab auch noch soviel Wolle vom letzten Jahr.
Wäre ja eindeutig zu schade drum!


Die Perlen hatte ich letztens im Bastelladen entdeckt und einfach mal mitgenommen.




Ich wünsche euch allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim häkeln, nähen, backen, basteln und was ihr sonst noch so treibt!!!


Montag, 1. Dezember 2014

RagMag

Ohjemineeee, ach du grüne neune und dreimal schwarzer Kater…

Wie konnte ich das nur vergessen? Ich bin sowas von vergesslich im Moment - unglaublich,
mein Mann hat schon gefragt, wann sich denn die Stilldemenz endlich legt, schließlich stille ich ja schon drei Monate nicht mehr :-P

Also, vor gar nicht allzu langer Zeit (irgendwann im Oktober *hust), habe ich den tollen Schnitt RagMag von nEmadA testen dürfen!

Bei mir sind gleich zwei Versionen entstanden:

































Die Applikation ist mir beim nähen eingefallen.
Fand sie irgendwie passend :-)



und dann noch die zweite Version, die ist eigentlich als erstes entstanden.
Da habe ich  gemerkt, dass sie für meine Motte etwas lang ausfällt und habe daraufhin die Kleidversion genäht. Ich liebe sie aber beide <3


Eigentlich ist das Longsleeve ausgelegt mit Kapuze, aber ich wollte auch eine ohne nähen.
Geht schon, man sollte nur bedenken, dass der Kragen dann etwas größer ausfällt und man evtl ein breiteres Bündchen am Hals verwenden sollte.


Jetzt ist der tolle Sternchenstoff auch schon wieder weg :-D



RagMag ist ein RaglanLongsleeve/ Oberteil - Unisex mit 3 Kapuzenvarianten in den Doppelgrößen von 74/80 - 134/140. Also für jeden was dabei <3


Dieser Schnitt ist einfach "Basic" und echt cool… Da wird's noch einige von geben!
Jetzt muss ich in ihrer aktuellen Größe aber erstmal pausieren - das kann sie niemals alles anziehen *lach
Aber für die nächste Größe bin ich auch schon wieder dran, ist ja eh ein fliessender Übergang!

Einen wundervollen Montag wünsche ich!!!


Samstag, 29. November 2014

Hummelsch`n BAG

Dummdidumm

Jaaa, ich bin mal wieder zu spät *örks
Eigentlich hätte ich schon am Donnerstag veröffentlichen sollen/wollen, aber es kam alles ander - wie des öfteren in letzter Zeit. Meine Motte hat sich eine dicke Erkältung eingefangen und das zu Bett bringen hat am Donnerstag seeeeehr lange gedauert. Um Mitternacht fehlten mir dann die Nerven einen Post zu schreiben und müde war ich zudem auch noch… Gestern dann war die Motte sowas von verschnupft und hat seit dem mit leichtem Fieber zu kämpfen. Ergo, sie war sehr anhänglich und mich hast dann auch gleich mal mit erwischt. Jetzt aber genug gejammert...
...Ich durfte für die bezaubernde Jessica von Hummelsch`n wieder "Probefuckeln" wie sie so schön sagt :-P 

Und zwar diese coole Hüfttasche. Der Gag an der ganzen Sache ist, man kann sie auswechseln. Also wenn mir grün pink grade nicht gefällt oder es nicht zu meiner Garderobe passt - Frauen brauchen da ja etwas Abwechslung - kann ich Mithilfe der KamSnaps einfach eine andere dran snapen *yeah <3







Jetzt werde ich mal versuchen noch meinen Beitrag bei OutNow zu verlinken :-O

Und natürlich geht's auf zur Hummelsch´n Linkparty

Schönes Wochenende Euch :-*

Dienstag, 25. November 2014

Stoffonkel trifft auf Trotzkopftunika

Hallo meine lieben Leser… hab ich überhaupt welche???
Meine Zahlen sagen ja, aber meine Kommentare eher dürftig :-/

Naja, für alle die das hier lesen HALLO, schön das Du da bist <3

Heute möchte ich euch etwas ganz besonderes zeigen. Nicht besonders für euch, aber für mich!
Es war eine Premiere. Eine Premiere, weil ich zum ersten Mal die Trotzkopftunika genäht habe, aber vokalem weil ich diesen besonders tollen Stoff vernähen durfte - Zauberwald - vom Stoffonkel!

Ein Traumstöffchen, sooo weich. Musste ihn beim nähen immer mal wieder streicheln :-D

(Pssssss, ich darf für Stoffonkel demnächst öfter so tolle Streichelstoffe vernähen. Ich freue mich riesig darüber :-D)



  

Achja, die Stoffe beim Stoffonkel sind Biostoffe :-)

                  



Den tollen Zauberwaldstoff bekommt ihr beim Stoffonkel und
der Schnitt ist von Schnabelina

Und damit hüpf ich mal zum Credienstag, Kiddikram, Meitlisache, ichnähBio und am Freitag zu Outnow!


Uuuund nochwas wollte ich Euch sagen.
Ich habe ja bei diesem tollen Nähwettbewerb mit diesem Pulli mitgemacht 
- ich bin immerhin 5 geworden - 
Habe einen "Nähstempel" gewonnen, die Tage dazu mehr!

Und einen kleinen Teaser lasse ich euch auch noch unverschämterweise da :-P


So, jetzt bin ich aber wech…!






Dienstag, 18. November 2014

Haardings Haarspangen-Etui

Heute will ich den Creadienstag natürlich nicht ungebloggt an mir vorbei ziehen lassen.
Eigentlich hätte ich grade ne Menge zu zeigen, aber ich komme einfach zu nix und abends will ich nur noch "nicht´s" tun. Mein Akku ist grade auf Stand by, dabei fangen die Weihnachtsvorbereitungen doch jetzt erst an?!
Hilfe, mir graust es schon jetzt davor…!

Nun aber zum eigentlichen Grund des Postings :-)
Vor langer Zeit (im Sommer), habe ich meiner Tochter diesen Haarspangenhalter genäht.
Sie hatte zwar noch nicht soviel Haare, aber für ein Spängchen hat es gereicht *stolzeMama :-P



Natürlich habe ich gleich mehrere Klammern gekauft, schließlich braucht man ja zu jedem Outfit das farblich passende.


Und was ich an diesem Teil besonders mag - man kann es aufrollen -  genial oder?
Man braucht also für den Urlaub etc. einfach nur noch das Ding zusammenrollen und man hat alle Spangen dabei!!!
Nicht´s verliert sich schneller, als Klammern in einer Kosmetiktasche.


Die kleine Mia (habe ich ja jetzt schon öfters von erzählt), hatte letztens Ihren ersten Geburtstag. Jedes mal wenn Ihre Mama und ich uns getroffen haben war sie ganz verzückt von Charlottes Klämmerchen im Haar. Ungefähr so: "Mei, das sieht so niedlich aus! Ich muss Mia jetzt auch mal welche kaufen."
Joa, hatte sie aber bisher noch nicht. Aber nur die Spängchen kaufen ist doch blöd. Also noch das passende drumherum genäht :-)


Hier sieht man auch schön noch die unteren Halterungen. Perfekt für Haargummis...




Den tollen Schnitt dazu gibt's übrigens hier!

Dienstag, 11. November 2014

Facile #3

Und schon wieder ein Facile nach dem Schnittmuster von Din.Din. Handmade.
Ich finde diesen Schnitt echt klasse. Ich verlängere ihn immer ein Busserl und dann sieht er einfach Zucker an meiner Kleinen mit Leggings aus <3


Wie Ihr seht habe ich den Fly Feathers von Hamburger Liebe vernäht 
(einer meiner Lieblinsgstöffchen).


Die tolle Stickdatei Namida ist von Malebebu und macht riesig Spaß zu sticken. 
Ich mag diese bunten Stickereien sehr gerne, aber manchmal nervt dieses ständige Fadengewechsel.
Dafür brauche ich jetzt eine neue grau :-P


Auch vorne durfte natürlich eine schöne Sticki nicht fehlen, ebenfalls aus der Namida Serie von Malebebu.


Die Motte fand das Laub ja sooo interessant. Sie hatte keine Zeit um in die Kamera zu schauen, aber für den Blog genau richtig!!!


Wenn ihr den Pulli auch so toll findet, dann dürft ihr gerne für mich abstimmen, denn bis zum 18.11.14 läuft bei Din.Din noch ein Voting für den schönsten Facile Pulli. Unter die ersten 15 habe ich es schon geschafft *grins


Pulli: Facile von Din.Din Handmade
Stickserie: Namida von Malebebu
Leggings: LittleLegLove von nEmadA

Und damit geht´s natürlich zum Creadienstag, Kiddikram, Meitlisache

Und wer hat Lust noch beim SEW ALONG - QUIET BOOK einzusteigen???

Montag, 10. November 2014

Quiet book sew along - Startschuss

… hat noch jemand Lust?

Morgen geht's los bei Haupstadtmonster :-)

Gestern Abend gab es einen kleinen Aufruf in einer Facebookgruppe ob nicht jemand mitmachen will.
Joa, bin zwar grade etwas dünn mit Zeit, aber vllt schaffe ich es ja, und mit so einer Motivation :-)


Quiet Book Sew Along




Hier ein grober Zeitplan:

04.11. Startschuss
11.11. Einband
18.11. Seite 1
25.11. Seite 2+3
02.12. Seite 4+5
09.12.Seite 6+7
16.12. Seite 8
23.12. Finale

Ich muss ja zugeben, dass ich vor einem halben Jahr nicht´s von so einer Existenz wusste, eine Freundin hat mir das mal geschrieben, dass sie die Bücher toll findet! google ist ja bekanntlich sehr schlau und hat mich bald aufgeklärt  :-P

Ich bin schon ganz gespannt und habe mir bei Pinterest schon ein paar Ideen geholt. 
Sollte ja so einigermassen altersgerecht sein, was bei der kleinen Motte gar nicht so einfach ist. Wird wohl etwas "schwieriger" für sie, aber dafür hat sie länger was davon :-P 
Will ja nicht gleich in einem halben Jahr wieder eins nähen wenn ich schonmal dran sitze…

LG Saskia


Dienstag, 28. Oktober 2014

Hoodie 2#

Soooo, es gibt wieder einen Hoodie nach dem tollen Schnitt von MaThiLa :-)

Diesmal eine coole Jungenversion in Gr.146 für eine Freundin.

Der Skullstoff ist doch einfach "very cool", oder?!


Hinten hab ich eine Totenkopfsticki drauf gemacht. Das ist ein Freebie von mialuna!




Und ich bin euch noch etwas schuldig, diese kuhle Kuh - Laurella - von Kullaloo
Genäht aus Kuschelfleece (nie wieder) :-)
Aber meine Motte findet sie toll und kuschelt regelmäßig mit ihr, hach <3

Ich habe ziemlich lange für dieses Tier gebraucht, ich war nämlich seeeehr krank, aber musste es natürlich noch eben fertig nähen und dann noch dieser Kuschelfleece *grrr
Man sieht es an den Armen, etwas schief :-P


Damit hüpf ich schnell zum Credienstag, Meitlisache, Kiddikram

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Let´s Rock

… der Rock fetzt mal richtig :-O

Endlich habe ich mal wieder was für mich genäht und er geht soo einfach!

Frau nEmadA hat ein "neues" Schnittchen raus gebracht. Jetzt denken vllt. einige von euch: häh?! Den gab´s doch erst letztens - für Kinder. Genau!!! Für Kinder und jetzt gibt's das fesche Teilchen für uns Lady´s. Genial, oder?

Ich habe meinen aus rotem Breitcord genäht, den hatte ich hier noch so rum fliegen und dachte, das wäre was feines für den Herbst.


Und jaaa…ich steh grade auf diese Hirschappli :-P


Und jaaa… ich finde die Strumpfhose toll dazu <3


Ich muss mir noch so´n Söckchen nähen!!!

RUMs und natürlich auch am Freitag zu out now (yeah, jede Woche mit dabei :-))

Dienstag, 21. Oktober 2014

Lulu

Tachchen alle miteinander!

Jetzt will ich euch mal das tolle Ponchokleidchen Lulu zeigen, welches ich (vor ein paar Wochen) für die kleine Mia und Ihre Mama nähen durfte. Hier seht ihr allerdings nur die Kindervariante, weil die Mamaversion nicht auf unseren Terrassentisch passte :-P


Diesmal habe ich die tolle Stickserie von Zwergenschön genommen.
Die Einhörner sind einfach ein Traum, aber ich habe eine gefühlte Ewigkeit daran gesessen.
Die Knöpfe sind natürlich auch selber gemacht - aus Fimo <3

Die Mamaversion sieht eigentlich fast genauso aus, nur größer. Und die Mama hat einen Einhornkopf vorne appliziert bekommen und den Schriftzug auf die Rückseite.
Jetzt können sie im Partnerlook in den Herbst starten!!!


Schnitt: Lulu von FeeFee
Stoff: Stoffwelten GmbH
Stickserie: Milli Zwergenschön

Und damit auf zum Creadienstag, Meitlisache, Kiddikram